Besuch

Heute hat sich Besuch angekündigt. Frau S. kommt mich im waschatelier besuchen. Das ist schön. Denn weil ich ja kein Schaufenster besitze und etwas versteckt im Souterrain mit Gartenzugang sitze, bekomme ich auch nicht so oft Besuch.
Der graue Himmel schickt kalten Regen und Graupel. Graupel – allein dieses Wort! Ich hatte goldenen Oktober vorausgesagt. Da habe ich mich wohl geirrt. Und auch wenn der Winterschlaf mich schon an meinem Schal zupft, gebe ich noch nicht nach und male noch ein paar „don’t stops“, von denen ich derzeit nicht lassen kann.

Wann kommst Du mich eigentlich im waschatelier besuchen?

Deine Heike

2 Gedanken zu “Besuch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s