In den Wehen

Logo_2017_smallHeut möchte ich Euch gerne mein neues Baby zeigen. Es wird am 20.10. in München zur Welt kommen. Ich bekomme es gemeinsam mit Katja. Ja, so ist es. Und wir sind wirklich glücklich zusammen.

Jetzt denkt Ihr vielleicht: Was? Sie verlässt ihren lieben Mann und bekommt mit über 40 noch ein Kind???? Nein, ganz so ist es nicht.

Katja (ihres Zeichens Kulturdesignerin, Coach und Lehrbeauftragte) und ich, wir haben uns Gedanken darüber gemacht, dass es für Frauen nur bedingt passende Workshopformate und Programme gibt. Oft sind die Ausschreibungen gedacht für Frauen, die nach der Babypause wieder zurück in den Job wollen oder einfach für junge Berufseinsteigerinnen. Was aber ist mit jenen, die z.B. zwar immer gearbeitet haben, aber auf Grund der Kinder vielleicht nicht in der Lage waren, das zu machen, was sie wirklich wollten? Oder die Frauen, die eigentlich mit beiden Beinen fest im Leben stehen – auch im Berufsleben – und sich gerne umorientieren würden, aber nicht wissen wie sie das anstellen sollen.

Wir möchten gerne für diese Frauen – und dabei spielt es keine Rolle, ob Mütter oder Nicht-Mütter, ein neues Workshopformat in München etablieren:

Den Scoaching Salon. Der Scoaching Salon soll in Zukunft Workshopraum, Begegenungsstätte und Netzwerkforum werden und wachsen – mit Eurer Hilfe.

Wir starten am 20.10.2017 mit dem ersten Workshop „Achtsamkeit trifft Sketchnotes“ und wollen für 10 Teilnehmerinnen eine Kombination anbieten aus Achtsamkeitsübungen und Sketchnotes. Dabei geht es v.a. darum, sich selbst klarer zu werden, wo frau gerade steht im Leben. Zusätzlich gibt es einen Einstieg in die Basics des Sketchnoting, damit jede sich selbst von ihrer derzeitigen Situation ein Bild machen kann – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Außerdem haben wir schon tolle Partner mit am Start, die den ersten Scoaching Salon sicherlich noch schöner werden lassen.

Wer mehr wissen will über Sketchnotes, Achtsamkeit und den Scoaching Salon, der ist herzlich eingeladen, mal auf unserer Webseite vorbeizuschauen.

Über rege Teilnahme freut sich

Eure Heike [in den Wehen]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s